Der Karate-Ka Alexander Albien hat auf dem internationalen Licher Kata Cup den 3. Platz erkämpft. Der Licher Kata Cup ist ein sogenanntes eTournament, wo wegen den Einschränkungen durch die aktuellen Corona-Krise die Kämpfer ihre Kate im heimischen Dojo auf Video aufzeichnen und anschließend auf eine Online-Plattform hochladen. Eine Gruppe von internationalen Kampfrichtern bewertet dann die Katas der Teilnehmer.

An dem Licher Kata Cup ist ein internationales Turnier mit Teilnehmern unterschiedlichen Nationien, weltweit. Insgesamt konnte sich Alexander in seiner Gruppe “e-Kata Individual Male U12” gegen  31 weiteren Teilnehmern durchsetzen.