Aktuelles

Wiederum mit zwei Aktiven konnten sich die Huchtinger Schwimmer für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal qualifizieren. Reichten dafür in den Vorjahren Qualifikationszeiten, so musste es dieses Jahr eine Platzierung unter den TOP100 des Deutschen Schwimmverbandes sein. Das ist um ein vielfaches härter. Als Beispiel dient die Qualizeit von Vanessa Wätje. Über 200m Rücken gab es 2011 eine Pflichtzeit von 2:28min. In diesem Jahr belegt Vanessa am Stichtag Platz 100 und dies mit einer Zeit von 2:23,08min. Also ist dies eine Anhebung der Pflichtzeit von nahezu 5sec.

Am vergangenen Wochenende machten beide Aktiven ihre Startplätze auf den Landesmeisterschaften klar. Fabian sicherte sich über 50-100- und 200m Rücken, 100- und 200m Brust, 100-, 200- und 400m Lagen gleich 8 Einträge in der Deutschen TOP100. Über 50m Rücken, 100- und 200m Brust sicherte er sich auch den Landesmeistertitel, Vanessa gelang dies mit deutlichem Abstand über die 200m Rücken. Ebenfalls auf dem Treppechen landete Aliica Rebeski. Sie landete mehrfach unglücklich auf dem vierten Rang, bevor es zum Ende dann über 200m Schmetterling zu Bronze reichte.

 

IMG_5014        IMG_5091

Fabian Günther und Vanessa Wätje auf dem Weg nach Wuppertal. Ein schöner und erfolgreicher Jahresabschluss für die Huchtinger Schwimmer

Erstmals fanden in diesem Jahr Norddeutsche Freiwassermeisterschaften über 2500m und 5000m statt - mit dabei auch eine Delegation unserer Schwimmer. Ihre Premiere bei einem Freiwasserwettkampf feierten dabei Vanessa Wätje und Malte Gronewold. Beide starteten über 2500m auf der Ruder- und Regattastrecke des Olympiastützpunkt Hamburg in der Elbe-Dove. Fabian Günther und Alicia Rebeski, beide waren schon im Juli bei den Deutschen, starteten über 5000m. Bei mäßigen äußeren Temperaturen, es war stark bewölkt bei ca. 18° Grad Luft und gemessenen 20° Grad Wassertemperatur (gefühlt wie 17° Grad) erkämpften sich die Huchtinger Schwimmer in einem nicht einfachen Teilnehmerfeld vier Platzierungen!

Malte Gronewold wurde in der AK20 dritter, Vanessa Wätje im JG97 zweite - Alicia Rebeski (JG98) und Fabian Günther (AK20) wurden jeweils Sieger ihrer Wertungsklasse, Fabian zudem sechster und Alicia siebte in der offenen Wertung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Hamburg

Von links nach rechts: Fabian Günther, Alicia Rebeski, Vanessa Wätje und Malte Gronewold

Von Donnerstag (28. Juni) bis Sonntag (1. Juli) fanden im hessischen Großkrotzenburg (nahe Hanau) die Internationen Deutschen Freiwassermeisterschaften statt. Mit dabei aus Bremer unteranderem 5 Huchtinger Schwimmer. Zu absolvieren waren 5000m auf einem Rundkurs im Kahler See. Bei traumhaften äußeren Bedingungen (bis zu 30° Grad und wolkenlosem Himmel und fast 23° Grad Wassertemperatur) gingen am Samstag die Huchtinger Schwimmer getrennt nach Wertungsklassen ins Wasser. Am Abend standen die Ergebnisse fest:

IMG_3898bVon linls nach rechts: Trainer Tobias Bader, Frank Vespermann,

Corana Bartels, Alicia Rebeski und Fabian Günther

Corana Bartels AK 30 wurde neunte, Tobias Bader AK 40 siebter, Frank Vespermann AK 25 fünfter, Fabian Günther AK 20 wurde zweiter und damit Deutscher Vizemeister, Alicia Rebeski JG1998 wurde in ihrer Altersklasse 8. Sie bot dabei ein sehr überzeugendes Rennen bei ihrem ersten Start über diese Strecke. Die 1250m Runden wurde nahezu konstant geschwommen (17:15 bis 17:50). Ein tolles Event mit tollen Huchtinger Resultaten.


                                                       IMG_3795IMG_3850

                                                       IMG_3881IMG_3886b

Ein paar Impressionen aus Großkrotzenburg: Die Jugend und Masters vor dem Rennen, der Zielbereich,

die platziertender AK 20 sowie Alicia Rebeski gerade angekommen nach 5000m

(das entspricht 200 Bahnen im Huchtinger Hallenbad) in 1:10h

IMG_9329

Mit einer wahren Leistungsexplosion sicherte sich Fabian Günther vom Turn- und Sportverein Huchting beim 41. Internationalen Maru Schwimmfest des Blumenthaler TV am 1. Oktober 2011 über 100m Rücken einen Platz beim Fina-Weltcup in Berlin. Er verbesserte im Vorlauf über 100m Rücken seine persönliche Bestleistung von 0:58,33 auf 0:57,43min. Im Finale musste er dann nur Andre Biere den Vortritt lassen.

Ebenfalls in sehr guter Verfassung: Joshua Petrovic. Er sicherte sich zwei Finalteilnahmen mit zwei persönlichen Rekorden über 100m Schmetterling und Rücken. Die Staffel der Männer gewannen in der Besetzung Günther, Reinke, Mielczarek und Petrovic den Ehrenpreis der Hansestadt Bremen. 

Bei den Frauen reichte es in der Staffel nur zum undankbaren vierten Platz. Gefallen konnten Julia Tartsch mit guten Zeiten über 50m Rücken und 100m Brust. Alicia Rebeski über 50m Schmetterling.

Bild_Frhjahr_2011
26. - 30. April

Frühjahrsfahrt der Schwimmer - Nun sind sie schon 24h in der Heide und haben den Wald und die Umgebung der Jugendherberge Müden/Örtze unsicher gemacht - die 21 Schwimmer und Schwimmerinnen des Team Schwimmen vom Turn- und Sportverein Huchting. Noch bis Samstag, 30. April bleiben sie in der für sie aufregenden Umgebung in der Südheide.

lmhb201108. - 10. April 2011 im Unibad
mit Landesjahrgangsmeisterschaften, Mastersmeisterschaften und Jugendmehrkampf der Jahrgänge 1999/00 weiblich und 1998/99 männlich sowie Jugendmehrkampf der Jahrgänge 2001 weiblich und 2000/01 männlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in der Ausschreibung.

Download Ausschreibung
Download DSV Datei
Download Meldeprogramm

Geeignet für

8-80 Jahre

Anfänger

Fortgeschrittene

Profis

Kontakt

TuS Huchting Geschäftsstelle
Vereinszentrum
Obervielander Straße 76
28259 Bremen

Telefon 0421 - 58 55 88
Telefax 0421 - 579 79 61
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montags 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstags 14.00 - 18.30 Uhr

 

Hallenbad Huchting
Delfter Straße 22
28259 Bremen
Telefon 0421 - 58 00 83
 

sw1

sw2