la-wk-presse-headline1

  


 

Presseberichte 1951-1959                   la-chronik1   
.  
Presseberichte 1960-1969  
.  
Presseberichte 1970-1979  
.  
Presseberichte 1980-1989  
.  
Presseberichte 1990-1999  
.  
Presseberichte 2000-2009  
.  
Presseberichte 2010-2018  

 


 

Weitere Artikel 

 

Nikolaus Crosslauf

 

Alle Jahre wieder lädt die LG Bremen Nord zum Nikolaus-Crosslauf ein. Für die Kinder ist dieser Lauftreff immer besonders aufregend. Zum einen darf man den Nikolaus jagen, der bei den Kleinsten die lange Strecke durch den Wald vorne an mitläuft. Zum anderen wartet im Ziel eine kleine vorweihnachtliche Überraschung auf die Läufer.

So gingen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinder an den Start. Schon die Bambinis hatten auf den 500m quer Feld ein ihren Spaß. Andree Stichweh (Jg. 2005) absolvierte seinen ersten Wettkampf und freute sich am Ende über einen riesen großen Schokonikolaus.

Die Schülerinnen C zeigten ebenfalls, dass sie sich vor den älteren Teilnehmerinnen nicht fürchten müssen. Obwohl Lucy Rintz (Jg. 2005), Zoe Biroth (Jg. 2004)  und  Hawawu Ouedraogo (Jg. 2005) noch zu jung waren, liefen sie am Ende in der Wertung der Schülerinnen C, W8 auf die Plätze 6, 10 und 12.

Angelina Stichweh (Jg. 2003) erlief sich auf der 1000m Cross- Strecke sogar dritten Platz und konnte sich am Ende über eine Medaille freuen. Am Ende konnten die Mädchen trotz erheblichen Altersunterschiedes einen zwar undankbaren, aber hervorragenden 4. Platz in der Gesamtwertung für sich ausmachen.

Shalia Ouedraogo kam trotz Fußverletzung als 15. ins Ziel und Franziska Braun kam mit einer neuen Bestzeit von 6:01min bei den Schülerinnen D als 19. Über die Zielgerade.

Und auch die Jungen des TUS Huchting schlugen sich klasse gegenüber der Konkurrenz.  Yvo Daum (Jg. 2002) wurde 9. und Tom Steinbächer (Jg. 2004) erzielten bei seinem ersten 1000m- Lauf einen beachtlichen 18. Platz bei über 35 Startern im Feld der Schüler D.

 

Sabine L.

 

la-wk-pressebild1

 


Vier Titel für Suhling - Senioren des Tus Huchting siegen neunfach

 

Eine optimale Titelbilanz bescherte den Leichtathletik-Senioren des TuS Huchting die diesjährigen gemeinsamen Landesmeisterschaften Bremen/Niedersachsen. Sieben Athleten gingen am vergangenen Wochenende in Delmenhorst an den Start, mit insgesamt neun Titeln und weiteren guten Platzierungen beendeten sie die Wettkämpfe.

Den Titelreigen eröffnete M65-Speerwerfer Gert Müller-Kiel. Mit jedem seiner sechs Versuche warf er am Ende weiter als der spätere Zweitplatzierte und siegte mit mehr als sechs Metern Vorsprung und der guten Weite von 39,55 Metern.

Nach vielen Jahren der Wettkampfpause wagte Günther Hillmann den Start im Hammerwurf der Klasse M70. Auf Anhieb gelang ihm dort ein dritter Rang mit der Weite von 29,86 Meter. Ein Wettkampfwurf über die 30 Meter sollte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Nicht ganz zufrieden mit seiner Leistung war Johann Czernik im Hochsprung der Klasse M60. Die übersprungene Höhe von 1,35 Meter bedeutete letztendlich Rang drei, lag jedoch unter seinem Potential. Er hofft nun auf eine bessere Höhe bei den norddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende.

Einen souveränen Sieg feierte Manfred Hiller in der Klasse M50 über seine Paradedisziplin 400 Meter.

Mit fast 2 Sekunden Vorsprung siegte er mit der Zeit von 57,78 Sekunden und verfehlte dabei nur knapp seinen erst vor zwei Wochen aufgestellten Bremer Landesrekord.

Zu seinem ersten Einzelstart bei einer Landesmeisterschaft in der Seniorenklasse kam Sebastian Hartwich. Er startete im Hochsprung der Klasse M30 und gewann dabei mit der guten Höhe von 1,70 Meter seinen ersten Titel. 

Ein Mammutprogramm bestritten Huchtings Seniorinnen bei diesen Meisterschaften. Sowohl Nicole Arkenau in der Klasse W45 als auch Dagmar Suhling bei der W40 gingen jeweils viermal an Start. Nach einigen Verletzungen im Vorjahr zeigte Arkenau wieder ansteigende Form, was besonders ihr Titelgewinn über die 80 Meter Hürden mit der Zeit von 14,09 Sekunden zeigte. Einen weiteren Titel feierte sie im Weitsprung mit 4,18 Meter sowie zwei zweite Ränge über 100 Meter in 14,31 Sekunden und im Hochsprung mit der Höhe von 1,30 Meter.

Dass sich Dagmar Suhling zur Zeit in Topform befindet, zeigen bereits ihre erzielten Landesrekorde bei verschiedenen Wettkämpfen der letzten Wochen. Auch bei den Titelkämpfen in Delmenhorst bewies sie ihre derzeitige Stärke und gewann bei allen ihrer vier Starts. In ihrer Paradedisziplin Speerwurf, wo sie bereits im März im belgischen Gent den Europameistertitel gewann, reichten dieses Mal gute 36,86 Meter zum Sieg. Sehr gute 11,08 Meter im Kugelstoßen, 4,85 Meter im Weitsprung und 10,44 Meter im Dreisprung zeigten zudem ihre große Vielseitigkeit. Man darf auf den weiteren Saisonverlauf sehr gespannt sein. Nächste Gelegenheiten für gute Leistungen bieten sich bereits am kommenden Wochenende bei den norddeutschen Meisterschaften der Senioren in Berlin.

 

Bild: Landesmeisterin über 80m-Hürden Nicole Arkenau bei der Siegerehrung.

la-wk-bild30

 


Dagmar Suhling pulverisiert eigenen Landesrekord im Werferfünfkampf

 

Beim 8. Werfermeeting der LG Bremen-Nord im Burgwall-Stadion in Bremen-Blumenthal konnte die für den TuS Huchting startende Badenerin gleich zwei neue Bremer Landesrekorde verbessern.

 

Im Werferfünfkampf steigerte sie ihre eigene Bestleistung, die sie vor einer Woche bei den Landesmeisterschaften mit 3.236 Punkten aufgestellt hat, um nochmals 140 Punkte auf nunmehr 3.376 Punkte. 34,76 m im Hammerwurf, sehr gute 11,12 m im Kugelstoßen, 27,66m  im Diskuswurf, gute 36,83 m im Speerwurf und 12,26 m im Gewichtwurf bedeuteten in der W40 Klasse im Bundesgebiet ein hervorragendes Ergebnis. Mit dem Ergebnis im Gewichtwurf konnte Dagmar im gleichen Wettkampf ihren 2. Landesrekord um 13 cm verbessern.

 

la-wk-bild23

 

 

 

 

KontaktTuS Huchting Geschäftsstelle
Vereinszentrum
Obervielander Straße 76
28259 Bremen

Telefon 0421 - 58 55 88
Telefax 0421 - 579 79 61

Öffnungszeiten

Montags 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstags 14.00 - 18.30 Uhr

Geeignet für

4-99 Jahre

Anfänger

Fortgeschrittene

Profis

la-hs-gruppe1

Unser starkes Team

Abteilungsleiter

Marco Rintz

leichtathletik@tus-huchting.de

 

 

1. stellvert. Abteilungsleiter

Andreas Will

 

2. stellvert. Abteilungsleiter

Matthias Hartmann

 

Finanzen

Nicole Arkenau

 

leichtathletik@tus-huchting.de

 

Seniorenwart

Manfred Hiller

 

Jugendwart

Nadine Arkenau

 

Stellvert. Jugendwart

Anne Rintz

 

Trainingsgruppen

Minis 

la-hs-minis1

 

Schüler

la-tg-schler-re

 

Jugend & Erwachsene

la-hs-erwachsene1

 

Senioren

la-hs-senioren

 

Lauftreff

la-hs-re-lauftreff

 

Walking

la-hs-walking